Sie kommen wieder und waren noch nicht mal richtig weg.

Hirsche….

Dieser wunder schöne Stoff (10m) wurde mir letzte Woche zum verarbeiten gebracht.

Double Face : eine Seite beige mit roten Hirschen und eine Seite rot mit beigen Hirschen.

Super !!!

Aus der roten Seite:

ein Dirndl Mieder und passend uni rotem Rock . Dazu eine uni tannegrün glänzende Schürze.

Hätte ich sofort daraus genäht , wenn ich es könnte.

🙂 🙂

So habe ich aus dem Stoff dem Auftrag entsprechend 4 Vorhänge genäht und nur meiner Dirndl-fantasy freien Lauf gelassen

🙂


IMG_2305

IMG_2307

 

Advertisements

Fast enttäuschend, aber happy

Nun sind sie endlich da 🙂 🙂

Nach langem überlegen und rum fragen, weil ich mich mal wieder nicht entscheiden konnte….

Es gibt aber auch viel Auswahl !!!

Flachgriff oder Kordelgriff ?

Uni oder doch lieber Punkte?

Grün oder Lila ?

Es war eine harte Entscheidung und nun sind sie gekommenen.

400 Stück wunderbare Papiertüten

Ich war fast ein wenig enttäuscht, dass sie nicht mehr als 26 kg wiegen

🙂 🙂

10 Stück Grüne Papier Tüten mit Kordel Griff (2)

Jetzt warte ich nur noch auf die Aufkleber, dann hab ich meine gaaanz eigenen Tüten 🙂

Fieber!

Das Fieber ist ausgebrochen. Das Schürzen-Fieber. Ein paar meiner Stammkundinnen haben gemerkt, dass ich mehr kann außer Jeans kürzen ☺

Seit dem kommen immer mehr mit Stoff für neue Dirndlschürzen.

Mit einer Freude messe und schneide ich dann diese schönen Stoffe und vernähe einen dicken Unterfaden, damit ich die Schürze auf die richtige Breite raffen kann..

IMG_0579

Stecke das Schleifenband an die obere Kante der Schürze

IMG_0580

IMG_0584
Markiere mir dann die richtige Länge der Schürze, ca. 2cm kürzer als der Rock vom Dirndl
IMG_0587
Das Band wird auf der Rückseite gedoppelt, damit nichts ausfranst.

IMG_0589

Und es war mir mal wieder eine Freude die fertigen Schürzen zu präsentieren ☺

Schleife rechts : Verheiratet

Schleife links : Ledig

Gegen den Sturm angekämpft

Dieses wunderschöne laaaange Wochenende, konnte ich leider nicht wie gewünscht nutzen, da ein ganz fiiiieeser Sturm den Landkreis ungemütlich gemacht hat.

Aber ich hab das beste draus gemacht, um nicht in Langeweile zu verfallen.

Die Ecke meines Begehrens:

Der Vorraum zum Heizungskeller.

Seit ich damals eingezogen bin (2005! oh, wie die Zeit verrinnt), hab ich hier maximal gesaugt, gewischt und zwischen gelagert.

Und da ich jetzt sowieso ausräumen musste, damit die Handwerker sich über den Wasseranschluss hermachen konnten, war dieses Un-Zimmer genau im richtigen Zustand um mich ein wenig austoben zu können.

Mit diesen Überraschungs-Farb-Eimern ging ich ans Werk, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Spende ☺.

Sind die niedlich, ich hab noch nie sooo kleine Farbeimer gesehen ☺☺☺

 

IMG_2010
Die ersten Rollerstriche ☺

Beim zweiten Eimer und 3 CD´s später bin ich für diesen Tag fertig.

Sehr zufrieden mit dem Ergebnis☺☺

Bischen Farbe macht so einen Raum schon sehr viel wohnlicher ☺

Die Feiertage werde ich noch die restlichen Wände streichen und dann wird das hier meine neue Bügelecke.

Bettwäsche-Puzzle

Eine große Herausforderung an mein Mathe-Hirn….

Kein Problem hab ich erst gesagt!

Aus zwei alten Bettwäschen, ein neue nähen. Ein Klacks !

Stimmt natürlich auch, wenn man des Rechnens und logischen Denkens mächtig ist. War ich in dieser Woche leider nicht!

Und so hab ich erst mal lange hin und her gezeichnet, gemessen, gerechnet, auf den Wäschestücken und dem passenden Anweisungs-Zettel. Am Ende war ich wirklich froh, dass ich nicht gleich darauf los geschnitten hatte.

Ausgangsposition war:

2 Deckenüberzüge mit 126×160 cm

und daraus sollte dann ein Deckenüberzug mit 155x220cm werden.

Ich hatte wohl berechnet, dass ich meine Masse mal 2 brauche (Ober- und Unterseite).IMG_1998

Den Auftrag hab ich dann storniert, weil ich zu wenig Material hab. In der Nacht kamm dann die Erleuchtung, ich hatte vor lauter rechnen vergessen, dass ich von den Alten Decken auch jeweils Ober- und Unterseite habe….ja dann war es ja einfach

Das Ergebnis hat der Kundschaft gut gefallen. Vielen dank für diese Herausforderung ☺IMG_1965

Die eine…

Hier stelle ich sie euch vor:

Diese eine Lederhose!

Die, die besonders alt ist und eigentlich auch jeder „Lederhosen-Fan“ auch gerne einmal im Leben besitzen möchte.

Die Rarität einer Lederhose.

Richtig gut abgetragen, mit recht gut erhaltener Stickerei. Für ihr Alter, ca. 80 Jahre, quasi wie neu.IMG_0072IMG_0073IMG_0074IMG_0075

ES

Ich war mal wieder im Kino ☺☺IMG_1917

und es hat sich mal wieder gelohnt …

„Es“ in der Neuauflage. Ja ich gestehe, die Werbung hat mich um den Finger gewickelt.

Ich hatte das Buch von Stephen King damals gelesen, war super.

Ich hatte den Film damals gesehen, war mehr als enttäuschend.

Ui ! Von 1990! Wie die Zeit vergeht ….

CAM03214

Ärger mit Pink :-(

Heute mal wieder ärger mit Internet und Telefon….

Nix. Gleich morgens. Nix.

Keine Mail. Kein Freizeichen.

Also ab auf die Baustelle und die Jungs da unten mal gefragt, ob sie mal wieder ein Telefonkabel abgebaggert haben. (hatten wir ja schon mal) Fehlanzeige. Sie haben extra nochmal in ihre Löcher geschaut und versichert, sie waren es nicht.

Also mit dem Handy auf den Speicher und die Störungsstelle der Telekom angerufen, weil mein Geschäft ja im idyllischen Schmidham ist, hab ich auch kein besonders gutes Handy-Netz (schlecht trifft es am ehesten),

Nach den üblichen Tips ( Stecker ziehen ) ist die Dame aus dem Callcenter der Meinung, ein Techniker muss her.

Der Termin kommt per SMS…. am 16.10.2017 kommt der Techniker….

HALLO ?? heute ist der 12.10.

Das ist ja wohl nicht der Ernst der Telekom.

Also nochmal auf den Speicher und nochmal die Störungsstelle angerufen.

Ja OK, der Termin wird auf den nächsten Tag vorverlegt. Aber sollte ein anderer Kunde mit einem höher bezahlten Telekomvertrag einen Techniker brauchen, dann wird mein Termin wieder storniert….

Das kanns doch wohl nicht sein !!

Service Wüste Deutschland